Unterliegen Ihre Bäume in Berlin der Baumschutzverordnung?

In Berlin unterliegen diese Bäume der Baumschutzverordnung (BaumSchVo).

  • Außer Obstbäume alle Laubbäume
  • Nadelgehölzart: Waldkiefer (Pinus Sylvestris) 
  • Obstbaumarten: Walnuss, Türkische Baumhasel 

BaumSchVo gilt bei: 

  • einstämmigen Bäumen mit Stammumfang mind. 80cm 
  • mehrstämmigen Bäumen, wenn ein Stamm mind. 80cm Umfang hat 

Gemessen wird 130 cm über dem Boden. Ist der Kronenansatz niedriger, wird unmittelbar darunter gemessen.

BaumSchVo gilt nicht bei Bäumen: 

  • auf Dachgärten, Terrassen und Pflanzencontainern 
  • in Baumschulen und Gärtnereien, wenn sie gewerblichen Zwecken dienen 
  • wenn andere Schuztvorschriften gelten (Naturdenkmal, geschützte Bereiche) 

Schreibe einen Kommentar